Trierer Hochschul-Inklusionstag » Idee | Herzlich Willkommen

Idee

Ziel und Zielgruppe

Der erste Trierer Hochschul-Inklusionstag möchte zukünftige und aktuelle Studierende sowie Lehrende einladen, sich in einer Bestandsaufnahme einmal genauer mit dem Thema Inklusion an ihren Hochschulen auseinanderzusetzen und Chancen auszuloten.

Wirkung & Nachhaltigkeit

Das Thema Inklusion an Hochschulen ist gleichermaßen wichtig wie schwierig. Mit Bühne und Infoständen mitten auf dem Campus, bzw. Monitoren, die das Geschehen auf der Bühne live übertragen, wird das Thema einen halben Tag lang sehr gut sichtbar sein und dadurch (hoffentlich) zum Nachdenken und Diskutieren anregen. Das „bunte“ Geschehen auf der Bühne bei den Infoständen soll dem Thema die Schwere nehmen und stattdessen neugierig machen und zum Gespräch einladen. Ein Plus an Kommunikation zwischen Lehrenden und Studierenden und untereinander wäre bei dieser Veranstaltung der größte Gewinn: AnprechpartnerInnen und Gleichgesinnte kennenlernen und feststellen, dass man mit den eigenen Sorgen und Fragen rund um das Thema Inklusion nicht allein ist..